Bericht Kinderschützenfest 2 0 1 7 - Schützenverein Axstedt

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Bericht Kinderschützenfest 2 0 1 7

Unterseiten > 2 0 1 7
 
Anfang Juni haben wir unser diesjähriges Schützenfest mit dem Kinder- und Jugendschützenfest begonnen.
 
Pünktlich zum Start um 13.00 Uhr fanden 33 "Nachwuchsschützen" auf dem Stand in Axstedt ein um ihre Kinder- und Jugendmajestäten zu ermitteln.
Nach der Anmeldung und einer Begrüßung der Teilnehmer sowie der amtierenden Könige sollte es umgehend mit dem Schießen losgehen.

Aufgrund der doch geringeren Beteiligung, es waren gut 20 Kinder weniger da als 2016, musste erst entschieden werden, ob jeweil 1ne oder 2 Gruppen an den Start gehen sollten. Nach kurzer Beratung wurde dann entschieden, dass bei den Kindern auf 2 Apfelbäume und beiden Jugendlichen auf 2 Vögel geschossen werden sollte.
 
Als ein Grund für die geringere Beteiligung kann sicherlich eine schulische Aktivität aufgeführt werden.
 
Neben dem Königsschießen wurden noch, nach Altersklasse getrennt, Konkurrenzwettbewerbe angeboten. Zur weiteren Abrundung hatten alle die Möglichkeit an einem Knobelwettkampf um „Werderpreise" teilzunehmen.
Nach dem Erlegen der beiden Hauptäpfel und Rümpfe mussten die glücklichen Schützen noch zu einem Stechen antreten.
 
Kinderkönigin 2017 wurde Lotte Sawitzki und Vizekönig Ole Hennings. Bei den Jugendlichen konnte sich Mika Schulz den Königstitel holen, Vizekönigin wurde Anna Lühring.
 
Wir gratulieren den Majestäten ganz herzlich.

Nun stand noch die Proklamation der Könige, die Siegerehrung und Preisverteilung an. Dies konnte in einem würdigen Rahmen durchgeführt werden, da zusammen mit den Teilnehmern, den Helfern sich auch Eltern, Omas und Opas auf den Stand eingefunden hatten.

Anna Lühring * Lotte Sawitzki * Ole Hennings * Mika Schulz
Stand: 06.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt