Corona Vorgaben - Schützenverein Axstedt

Schützenverein Axstedt
und Umgebung e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Um eine ordnungsgemäße und damit gesetztes konforme Durchführung der Jahreshauptversammlung 2021 durchführen zu können, wurde ein Hygienekonzept erstellt.

Bezugnehmend auf die niedersächsische Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2
(in der aktuellen Fassung vom 25. August 2021) wird um Einhaltung folgender Punkte gebeten:

    • Handdesinfektion am Saaleingang

    • Eintrag in die Mitgliederliste (Kontaktdaten)

    • Vor, während und nach der Versammlung ist das Abstandsgebot von 1,5 m einzuhalten

    • Eine Mund-Nasenbedeckung ist bei Betreten des Veranstaltungsraumes bis zur Platzeinnahme sowie beim Verlassen des Platzes, des Veranstaltungsraumes und auch bei Benutzung de sanitären Anlagen zu tragen

    • 3G-Regel, d.h.:

        • vollständig geimpfte Mitglieder werden gebeten ihren Impfnachweis mitzubringen

        • genesene Mitglieder werden gebeten einen entsprechenden Nachweis mitzubringen

        • alle Mitglieder, die weder vollständig geimpft, noch genesen sind, haben einen negativen Antigen-Schnelltests, der nicht älter ist als 24 Stunden oder eines negativen PCR-Tests, der nicht älter ist als 48 Stunden, mitzubringen

    • Einen Thekenausschank wird es nicht geben. Eine Bestellung von Getränken erfolgt am Tresen, die bestellten Getränke  werden dann an den Tisch gebracht. Der sonst übliche Brötchenverkauf entfällt.

    • Eine regelmäßige Belüftung erfolgt durch eine eingebaute Lüftungsanlage im Saal



kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt